Spiel- & Platzordnung

Wichtige Hinweise zu den Plätzen:

  • Bei Trockenheit Plätze vor dem Spiel gründlich bewässern
  • entstehende Löcher sofort schließen
  • nach dem Spiel gründlich bis an den Rand abzuziehen.

Die Platzordnung hat den Zweck, den Mitgliedern und Benutzern der Tennisanlage des TC Lustenau ein harmonisches Zusammensein zu ermöglichen.

Diese Richtlinien und Regeln sollen gewährleisten, dass durch gegenseitige Rücksichtnahme, Solidarität und Vernunft die Spielfreude und der Spaß auf der Anlage für alle gewährleistet wird.

  1. Spielberechtigt sind ausschließlich ordentliche Mitglieder des TC Lustenau sowie Gäste gegen Bezahlung der Platzgebühr.
  2. Die Tennisplätze dürfen nur mit Tennisschuhen und in Sportbekleidung bespielt werden.
  3. Auf der gesamten Anlage ist auf Sauberkeit zu achten. Garderoben und Duschen dürfen nicht mit Tennisschuhen betreten werden.
  4. In allen Räumen herrscht Rauchverbot.
  5. Der Platz muss über das Online-Reservierungssystem gebucht werden. Einzel 1 Stunde, Doppel 2 Stunden. Es müssen alle SpielerInnen in der Buchung eingetragen sein. Wird der Platz 15 Minuten nach Beginn der eingetragenen Stunde nicht bespielt, kann er übernommen werden.
  6. Vorreservierte Plätze:
    • Die Plätze 1 und 2 sind den Trainer vorbehalten
    • Es gibt Plätze, die für Mannschaftstraining reserviert sind, die Belegung ist auf der Platzbelegungsliste entsprechend gekennzeichnet.
    • An bestimmten Tagen und Wochenenden werden Plätze für die Austragung der Mannschaftsmeisterschaft (VMM) reserviert. Details und Termine sind der Internetseite des TC Lustenau zu entnehmen, die Plätze im Reservierungssystem gesperrt
    • Während der Clubmeisterschaft hat die Reservierung für Meisterschaftsspiele Vorrang gegenüber dem regulären Spielbetrieb.
  7. Der Platz darf nicht bespielt werden, solange die Tafel „Platz gesperrt“ aufgestellt ist. Dies gilt auch nach starken und längeren Regenfällen, auch wenn die Hinweistafeln nicht aufgestellt sind.
  8. Bei Trockenheit sind die Plätze vor Spielbeginn ausgiebig zu bewässern.
  9. Die Plätze sind nach Spielende abzuziehen und die Linien zu säubern.
  10. Die Anlage ist sorgsam und verantwortungsbewusst zu benutzen. Allfällige Schäden sind unverzüglich dem Vorstand des TC Lustenau zu melden. Schadenersatzansprüche werden gegen den Verursacher geltend gemacht.
  11. Den Anordnungen des Vorstandes und des Platzwartes ist Folge zu leisten. Mitglieder, die trotz wiederholter Ermahnung gegen die Platzordnung oder die Regeln der Platzreservierung verstoßen, müssen mit dem Ausschluss aus dem TC Lustenau rechnen.
  12. Die Tennisanlage ist in einem sauberen und ordentlichen Zustand zu hinterlassen. Müll ist in den vorhandenen Mülleimern zu entsorgen. Hunde sind an der Leine zu halten und dürfen nicht freilaufen.
  13. Der TC Lustenau übernimmt keine Haftung für jede Art von Verletzungen, Sachbeschädigungen oder Diebstahl auf der gesamten Tennisanlage.
  14. Eltern haften für Ihre Kinder.